Zitate 02C MessbareMehrwerte

HSBC | Virma Sokmen, Head of CMB HSBC Turkey, 12/2012

At HSBC, D&I is a business-lead initiative and as a pan-European committee of managers we were glad to have European Diversity’s external perspective and input. Michael Stuber’s business acumen and his striving for individual solutions helped to advance the regional D&I agenda taking into account business and country needs. We look forward to continue our […]

Read more

Siemens Healthineers | Bernd Zimmermann, Global Head of OD, 09/2020

Michael Stuber ist einer der wenigen Berater der D&I aus einem ganzheitlichen Organisationsentwicklungsansatz heraus begreift und in einem internationalen Konzern beraten und begleiten kann. Durch seine breite Erfahrung und organisationsdiagnostische Ansätze kann er unterscheiden helfen, was wirklich wichtig ist oder wirkt. Sein partizipativer, strategischer und nach vorne gerichteter Stil lässt sehr schnell die richtigen Konversationen […]

Read more

SBB | Judith Renevey, Leitung D&I, 02/2019

Im Sommer 2018 wurde bei der SBB mit „D&I für Führungsteams“ ein neuartiges Format im Sinne eines ganzheitlichen D&I Ansatzes erfolgreich eingeführt. Die Co-Konzeption mit UngleichBesser hat sich dabei sehr bewährt. Ausgehend von einem Train-the-Trainer mit ausführlichen Befähigungsunterlagen für die TrainerInnen wurde ein als Prozess gestaltetes Angebot mit halbtägigem Training entwickelt, das sich besonders durch […]

Read more

Generali Schweiz | Jean-Pierre Schmid, CHRO, 11/2018

Michael Stuber begleitete uns sehr kompetent und professionell bei der Entwicklung unserer Diversity & Inclusion Strategie. Bei dem Workshop mit unserer Geschäftsleitung gelang es ihm, uns den Mehrwert von Diversity & Inclusion aufzuzeigen und in unsere Unternehmensstrategie einzubetten. Die Zusammenarbeit mit ihm war sehr bereichernd, effektiv und konstruktiv und wir profitierten enorm von seiner langjährigen […]

Read more

Jansen Supply Chain (Johnson & Johnson) | Claudio Cescato, General Manager, 05/2016

Michael Stuber’s Ansatz in der Behandlung des D&I Themas geht immer von der Kernfrage aus, wie D&I zu der Wertschöpfung eines Unternehmens beitragen kann. Folgerichtig setzt er den Fokus dann auch auf eine systematische, ganzheitliche Vorgehensweise, die alle Stufen des Unternehmens einschliesst. Dabei gelingt es ihm sehr gut, die unternehmensspezifischen Gegebenheiten zu erkennen und einzubeziehen. […]

Read more

Infineon Austria | Dr. Monika Kircher, CEO, 03/2014

Michael Stuber hat mit seiner Kompetenz und Erfahrung wesentlich dazu beigetragen, das Gender Diversity Netzwerk bei Infineon erfolgreich bei seiner Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. In intensiver Zusammenarbeit mit der Personalabteilung und in 3 Workshops mit dem Netzwerk gelang es, Rollen zu klären, Strategien zu entwickeln und Maßnahmen zu definieren. Seine Außenperspektive sowie seine […]

Read more

Bayer HealthCare Pharma | Dr. Ilona Muráti-Laebe, Diversity & Inclusion Advisor, 2013

Michael Stuber berät uns bei der Implementierung von verschiedenen Maßnahmen zur Förderung von Diversity & Inclusion. Er versteht es, auf der Basis seiner ausgewiesenen fachlichen Expertise und seinem breiten Erfahrungsschatz individuelle, geschäftsnahe und umsetzungsorientierte Konzepte und Lösungen zu entwickeln. Seine äußerst pragmatische, kundenorientierte Beratung unterstützt uns sehr bei der Verankerung von D&I im Unternehmen.

Read more

Schweizerische Post | Thomas Meier, Leiter Organisationsentwicklung, 03/2011

Die Schweizerische Post stand mit der Neuausrichtung von Management der Vielfalt vor einem eigentlichen Organisationsentwicklungsprozesses. Es galt die bisher verfolgten Schwerpunkte von Gender und Sprachen in ein ganzheitliches und integriertes Diversity-Konzept weiterzuentwickeln. Wer könnte uns dabei effektiv, mit dem notwendigen Know-how aber auch mit dem Fingerspitzengefühl in der Überzeugungsarbeit unterstützen? Ungleich besser geht es mit […]

Read more

HP | Eva Faenger, Diversity Manager HP Deutschland, 06/2010

Michael Stuber wird oft als „Diversity-Papst“ bezeichnet. Dem stimme ich definitiv zu mit Blick auf seine profunde Sachkenntnis, sein weites Netzwerk und seiner großen Erfahrung in der Implementierung von Diversity-Konzepten in global agierenden Unternehmen. Er ist sehr pragmatisch, fokussiert und geradlinig in seiner Beratung. Sein Konzept des Potenzial-Prinzips ist sehr effektiv, da es in klarer […]

Read more

Deutsche Telekom | Maud Pagel, Leiterin Diversity im Konzern, 08/2004

Grundlage für die Umsetzung von Diversity im Konzern Deutsche Telekom bildet die Konzern Diversity Strategie mit ihrem Kernelement der Konzern Diversity Policy. Ungleich Besser begleitete uns sehr professionell und stets mit Blick auf unser spezifisches Geschäftsumfeld bei der Entwicklung dieser Elemente.

Read more

Top

Warning: include(/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/themes/clean-cutta-child-theme/../../../../_includes/sharing.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/themes/clean-cutta-child-theme/footer.php on line 86

Warning: include(): Failed opening '/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/themes/clean-cutta-child-theme/../../../../_includes/sharing.inc.php' for inclusion (include_path='/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/archive_tar:/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/console_getopt:/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/pear-core-minimal/src:/homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/plugins/backwpup/vendor/pear/pear_exception:.:/usr/lib/php7.4') in /homepages/13/d34247738/htdocs/europeandiversity/wp-content/themes/clean-cutta-child-theme/footer.php on line 86
en_GB