D&I wirkt gut für Dich und Dein Team

Jedes Individuum bringt wertvolle Besonderheiten an den Arbeitsplatz und in ein Team. Das gilt auch für Dich. Daher bist Du sowohl Zielgruppe als auch Akteur bei D&I – und profitierst doppelt davon.

Deine individuellen Stärken anerkennen, deine persönlichen Potenziale fördern und auf Deine besonderen Bedürfnisse eingehen. Dafür steht D&I bei uns.

D&I ist für alle da, besonders für Dich

Viele Menschen fühlen sich einerseits sehr individuell und denken gleichzeitig, dass die meisten anderen ähnliche Vorstellungen haben wie sie selbst. Dabei hat sich Diversity lange Zeit kategorisch und gruppenbezogen auf Differenz fokussiert.

Gleichbehandlung (oder Gleichstellung) unterschiedlicher Menschen (im Betrieb, als KundIn, als BürgerIn) entwickelt sich mit Diversity zu einer differenzierten Berücksichtigung, die für Alle gleichermaßen angemessen und gerecht ist.

„Jenseits von Gleichstellung und Quote ist Diversity auch für Mehrheitsvertreter eine Potenzialförderung – und Minderheiten müssen sich nicht länger rechtfertigen.“ Michael Stuber

D&I bedeutet objektive Leistungsorientierung

Als MitarbeiterIn entscheidet nur Deine Leistung und Dein Potenzial über Deine Vergütung und Deine berufliche Entwicklung; nicht Dein Alter, Dein Geschlecht, Dein Familienstand oder Deine kulturelle Herkunft. Trotzdem soll keine Farbenblindheit erzeugt werden, Du sollst deine Persönlichkeit ja nicht an der Bürotür ablegen, wie eine Jacke. Somit wird deine persönliche Situation durch Diversity nach Möglichkeit berücksichtigt.

D&I ermöglicht Dir eine aktive Gestaltung Deines Unternehmens

Vielfalt führt erst dann zum Erfolg, wenn die beteiligten Akteure die Individualität Aller wertschätzen. Diversity bietet ein Umfeld, in dem Unterschiede als Erfolgsfaktor aktiv genutzt werden. Diversity entwickelt ein offenes Arbeitsumfeld, in dem Du Deine ganze Produktivität entfalten kannst.

Neben eines Umgangs, der von Akzeptanz geprägt ist, sind flexible Arbeitsformen und Karrieren, die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben sowie das positive Gestalten von Veränderung Merkmale einer offenen Unternehmenskultur.

Auch als Kunde oder Kundin profitierst Du von D&I

Als Kundin und Kunde wirst du differenziert berücksichtigt. Du wirst nicht als Standard-KonsumentIn umworben und mit Einheitsprodukten abgespeist. Deine speziellen Bedürfnisse zählen und Du wirst als Individuum beraten und betreut. Deine persönlichen Wünsche finden durch Diversity Berücksichtigung, und Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, wie Du deine ganz eigene Persönlichkeit in die standardisierte Produktpalette eines Anbieters quetschst.


MICHAEL STUBER: WANN D&I GUT FÜR MEHR- UND MINDERHEITEN IST


Top